PRESSE

Fahrzeugübergabe in Bremerhaven

ALD Automotive übergibt Toyota Auris Hybrid-Flotte an FRoSTA

Die ALD Automotive, eine der führenden herstellerübergreifenden Leasing- und Dienstleistungsgesellschaften in Deutschland, übergab am 23. Juni dieses Jahres zwölf Toyota Auris HYBRID Executive an FRoSTA. Damit ist FRoSTA erneut Kunde der ALD Automotive und übernimmt erstmals Fahrzeuge von Toyota.

Bremerhaven/Hamburg, 28. Juni 2017 – Die ALD Automotive übergab am 23. Juni 2017 an FRoSTA zwölf Toyota Auris Hybrid. Der Hersteller von Tiefkühl-Lebensmitteln entschied sich für die ALD Automotive, weil das umfassende Konzept und das Know-how im Bereich alternative Antriebe überzeugten. Auch die gute Preisgestaltung, die Bereitstellung der Fahrzeuge aus erster Hand und der engagierte Kundenservice waren Gründe, warum FRoSTA  sich nun wieder für die ALD Automotive entschied.

Die ALD Automotive entwickelte neben der Strategie einer Hybridflotte für FRoSTA auch ein Konzept für den Aufbau einer Ladeinfrastruktur. Außerdem werden in der nächsten Zeit Hybrid-Fahrzeuge weiterer Hersteller an FRoSTA übergeben.

FRoSTA will mit der Übernahme der Hybriden den Beginn einer nachhaltigen Fahrzeugflotte einläuten. „Unser Ziel ist es, einen Fuhrpark mit stark reduzierten Emissionswerten aufzubauen“, sagt Sven Lehmann, Leiter Zentraleinkauf FRoSTA, und ergänzt: „Hierfür haben wir einen Stufenplan mit jährlich zu reduzierenden CO2-Werten erarbeitet. Den ersten Schritt haben wir mit der Übernahme der Toyota Auris Hybrid-Fahrzeuge von der ALD Automotive getan.“

Die zwölf Toyota Auris Hybrid sind für den Außendienst von FRoSTA im Einsatz. Die Mitarbeiter sind jeden Tag sowohl im ländlichen Raum als auch in Städten mit den Hybriden unterwegs. Die Fahrzeuge haben eine Laufzeit von zweieinhalb Jahren.

Die Toyota Auris Hybrid verfügen über ein stufenloses Automatikgetriebe. Der Benzinmotor leistet 73 kW / 99 PS, der Elektromotor 60 kW / 82 PS. Die Gesamtsystemleistung Hybrid Synergy-Drive (HSD) liegt bei 100 kW / 136 PS. Der Toyota Auris Hybrid erfüllt die CO2-Emmissionsklasse A+ sowie die aktuelle EURO 6 Norm.

>> Download Pressemitteilung

Pressekontakt

Yvonne Studier
+49 40 471 04-11 16
E-Mail: yvonne.studier@aldautomotive.com

 


Archiv 2017

28.06.2017 Fahrzeugübergabe in Bremerhaven [PDF]
19.06.2017 RFC-Startschuss [PDF]

18.04.2017 ALD Fahrzeugübergabe-DRK [PDF]

Archiv 2016

20.12.2016 ALD Automotive - 50.000 verkaufte Fahrzeuge über ALD carmarket [PFD]
04.10.2016 ALD Automotive My ALD jetzt auch als App [PDF]

30.08.2016 RUN FOR CHARITY überschreitet im 9. Jahr die Millionengrenze [PDF]
16.08.2016 RUN FOR CHARITY RR Evoque Cabrio Auktion [PDF]
13.06.2016 "ALD ecodrive": Wer fährt am umweltfreundlichsten? [PDF]

01.06.2016 9. RUN FOR CHARITY auf Millionenkurs [PDF]
28.04.2016 ALD Automotive mit neuem Internetauftritt [PDF]
18.04.2016 Intelligente Online-Flottensteuerung mit My ALD [PDF]
04.04.2016 ALD Automotive weiter auf Wachstumskurs [PDF]
08.02.2016 ALD Automotive spendet Ford Transit für die ARCHE [PDF]
01.02.2016 Startschuss für Infiniti Fleet Services [PDF]
21.01.2016 ALD Automotive erhält Wirtschaftspreis [PDF]

 

Archiv 2015

21.09.2015 ALD caroutlet Mobility Service [PDF]
07.09.2015 RUN FOR CHARITY - Resumee [PDF]
21.08.2015 Geballtes Expertenwissen für die ALD Automotive [PDF]
10.08.2015 Caritas-Verband Arnsberg-Sundern entscheidet sich für die ALD Automotive [PDF]
30.06.2015 Ultra-Herausforderung beim RUN FOR CHARITY [PDF]
30.06.2015 RUN FOR CHARITY 2015 - Anmeldeschluss [PDF]
19.05.2015 RUN FOR CHARITY geht mit neuer Laufdisziplin in die achte Runde [PDF]
18.05.2015 Neue Partnerschaft zwischen ALD Automotive und Jaguar Land Rover Deutschland [PDF]
06.05.2015 DACHSER setzt auch in Deutschland auf ALD Automotive [PDF]
02.02.2015 GIS baut nun auch im Süden auf ALD Automotive [PDF]

Rufen Sie uns an:
+49 40 471 04 - 0